15.01.2013 - 14:31

Die Recorder Revolution für alle Kabelkunden!

Endlich gibt’s die Panasonic Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner.

 „Testsieger“, „Highlight“, „Referenz“, „das Rundumsorglospaket“, „ausgezeichnet“ und „sehr gut“.

So feiert die führende Fachpresse die eingeführten Panasonic Blu-ray Recorder DMR-BCT820 und DMR-BCT720/721 für den digitalen Twin Kabelempfang.

Die drei Neuheiten bieten eine Vielseitigkeit, die es so nur bei Panasonic gibt. Sie sind Set Top Box, Festplattenrecorder, Blu-ray Player und Blu-ray bzw. DVD Recorder in einem. Dieses eine Gerät und eine Fernbedienung sind alles, was für den Empfang, die Aufnahme und Wiedergabe von HD-Fernsehen und 3D Filmen sowie für die langfristige Archivierung auf Blu-ray Disc benötigt wird. Mit einem Twin HD DVB-C Tuner und zwei CI Plus Einschüben sind die Blu-ray Recorder perfekt gerüstet, um das grosse Angebot des digitalen Kabelfernsehens in Standard Definition oder HD-Qualität zu empfangen. Bei einer so grossen TV-Senderauswahl passiert es oft, dass für unterschiedliche Geschmäcker gleichzeitig etwas im Programm ist. Für die Blu-ray Recorder kein Problem! Dank Twin HD Tuner können einfach zwei Sendungen parallel empfangen und aufgezeichnet werden, sogar während gemeinsam ein Film von Blu-ray Disc oder Festplatte angesehen wird.Darüber hinaus machen Funktionen wie zeitversetztes Fernsehen unabhängig von Sendezeiten.

Mit den neuen Blu-ray Recordern geniesst man Fernsehen und Filme aber nicht nur wann, sondern auch wo man möchte. Im heimischen W-LAN holt die „DIGA Player“ App für Android und iOS Geräte das laufende TV-Programm als Live Stream auf Tablet-PC oder Smartphone. Auch Aufnahmen von Festplatte können auf dem mobilen Gerät einfach zuhause in andere Wohnräume „mitgenommen“ werden, soweit das W-LAN reicht! Zuhause teilt der Blu-ray Recorder zudem Aufnahmen, Fotos und Videos mit anderen DLNA-zertifizierten Geräten im Heimnetzwerk. Für noch mehr Medienvielfalt sorgen ein SD-Speicherkartenslot und gleich zwei USB-Eingänge. Hier finden neben Camcordern und Digitalkameras auch USB-Festplatten Anschluss, auf die sich z.B. ganze Staffeln der Lieblingsserie auslagern und direkt wiedergeben lassen.

VIERA Connect und HbbTV sorgen für smartes Entertainment und bringen Internet und Fernsehen zusammen. Vernetzte Haushalte geniessen damit nicht nur ein vielfältiges Angebot an Internetinhalten wie YouTube, Tagesschau, Facebook etc., sondern rufen über HbbTV beispielsweise auch TV- und Serienhighlights ganz ohne Computer aus der jeweiligen Sender-Mediathek ab. Für Video-Telefonate über Skype mit Freunden in aller Welt, kann die optionale Panasonic Kommunikationskamera TY–CC20 an einem der beiden USB-Ports angeschlossen werden. Das gesamte Können der Blu-ray Recorder haben Anwender mit der Fernbedienung sicher und komfortabel im Griff. Viele Funktionen sind im Direktzugriff erreichbar – wie zum Beispiel der elektronische Programmführer über die grüne „Guide“-Taste. Von hier aus lassen sich Aufnahmewünsche ganz bequem programmieren. Schön: In der EPG-Ansicht läuft das Fernsehbild in einem Fenster weiter.